BV Wohnen am Tempelhofer Feld - Gottlieb-Dunkel-Straße 68-73
Neubau einer Wohnbebauung mit ca. 33 Wohneinheiten

Projektentwicklung: mrp Projektsteuerung
Projektsteuerung: mrp Projektsteuerung
Entwurf und Planung: dmsw Partnerschaft von Architekten
Gesamtkosten brutto: ca. 8.000.000€
Wohnfläche WFL: ca. 3.205 qm
Tiefgarage: keine geplant
Gesamtkosten/qm WFL brutto: geplant ca. 2.500€
Bauwerkskosten/qm WFL brutto: geplant 1.600€ ohne Tiefgarage
Energiestandard: KfW70 nach aktueller EnEV
Wärmeerzeugung: Blockheizkraftwerk (+ ggf. Photovoltaik)
Fertigstellung: geplant Ende 2016

Auf dem Grundstück Gottlieb-Dunkel-Straße 68-73 in Berlin Tempelhof wird eine Wohnbebauung mit ca. 33 Wohneinheiten entstehen. Die Lage in Nähe zum Tempelhofer Feld und die gute Anbindung an Autobahn und öffentlichen Nahverkehr sowie den Fernradweg in Richtung Köpenick eignet sich als innenstadtnaher familienfreundlicher Wohnstandort mit Bezug ins Grüne. Das Bauvorhaben eignet sich u.a. auch für Genossenschaften und Baugruppen.

Die Wohnbebauung wird als linearer Baukörper entlang der straßenseitigen Bauflucht platziert. Das Gebäude verfügt über drei oberirdische Vollgeschosse sowie ein zurückgesetztes Dachgeschoss. Straßenseitig dreigeschossig hervortretende risalitartige Bauelemente gliedern den Baukörper in drei Bauteile mit jeweils eigenem Aufgang und Aufzug. Die Gartenfassade wird bestimmt durch die horizontalen Balkonbänder mit großzügigen Balkonen zur Grünfläche nach Südosten. Die überwiegende Zahl der Wohnungen sind barrierefrei. Wohnungen unterschiedlicher Größe, vom Appartement bis zur 6-Zimmer-Wohnung, sind möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von Michael Müller.

Die Baugruppe sucht noch Mitstreiter! Weitere Informationen erhalten Sie von Michael Müller.